Wohnungssuche mit Erfolg

Eine Wohnungssuche kostet stets viel Zeit und Nerven. Noch komplexer wird eine Immobiliensuche, die über Orts- oder Stadtgrenzen hinausgeht. Denn dann kommt zu der hohen Zeitinvestition hinzu, dass die neue Gegend unter Umständen nicht bekannt ist und wichtige Einflussfaktoren rund um die Immobilie nicht berücksichtigt werden. Doch beispielsweise die Anbindung zu Schulen, Krankenhäusern und Einkaufsmöglichkeiten sind bedeutend für den Alltag und sollten bei der Wohnungssuche Beachtung finden. In solchen Fällen ist es ohne einen Makler fast nicht möglich, eine gute Wohnung, ohne großen Aufwand zu finden.
Auch Umzüge innerhalb einer Stadt oder Region finden bei einem Makler viele Vorteile. Die Vorauswahl nach zuvor festgelegten Kriterien und die Koordination sämtlicher Besichtigungstermine schaffen eine immense Zeitersparnis. Zudem kann ein Makler den Zustand und die Qualität einer Immobilie fachgerecht beurteilen und den anschließenden Mietvertrag auf seine Rechtssicherheit hin überprüfen. So werden ortsübliche Mietpreise sichergestellt und eine eventuelle Abzocke durch den Vermieter ausgeschlossen.

Immobilienverkauf und Wohnung vermieten mit sicherer Abwicklung

Die Absicht, eine Wohnung vermieten oder eine Immobilie verkaufen zu wollen, ist nicht minder mit Problematiken behaftet. Die Auswahl der richtigen und vor allem zahlungskräftigen Klienten bereitet vielen Vermietern und Verkäufern ziemliches Kopfzerbrechen. Der massive Zeitaufwand verschärft das Ganze noch.
Makler, wie zum Beispiel CMB-Immobilien in Mettmann, sind auf den Verkauf und das Vermieten spezialisiert und unterstützen mit und bei folgenden Dingen:

- Hohe Erfolgsquote, durch höhere Reichweite der geschalteten Inserate
- Beantwortung aller eingehenden Anfragen, auch der sinnlosen
- Liquiditätsüberprüfung der Interessenten
- Beratung über den ortsüblichen Marktwert des Verkaufs- oder Vermietpreises

Ein Makler stellt die Rechtmäßigkeit bei einem Immobilienverkauf sicher und stellt auch das Vorhaben eine Wohnung zu vermieten, auf legitime und erfolgreiche Füße.
Somit lohnt sich eine Maklerbeauftragung mehrfach, zumal ein Leerstand meistens mehr kostet.

Qualität bei der Auswahl eines Maklers

Bei der Suche nach einem passenden Makler sollte genau hingeschaut werden, um die Erfolgsaussichten zu maximieren. Hier ist nicht immer eine hohe Werbepräsenz maßgeblich, sondern vielmehr andere Details, wie etwa ein Schaufenster mit wechselnden und umfangreichen Angeboten. Stets gleichbleibende oder wenige Aushänge zeugen nicht von großer Erfolgsarbeit oder gar ausgeprägtem Kundenvertrauen. Ebenfalls bedeutende Faktoren sind Fachwissen, die Präsentation und das Vorweisen erfolgreicher Referenzen im Immobilienverkauf.
Bei der Immobiliensuche ist ein ortsansässiger Makler Gold wert, denn er kennt die Region und deren Eigenarten und kann so das richtige Angebot für seinen Auftraggeber finden.
Bei der Honorierung eines Maklers sind viele immer noch unsicher. Seit dem Jahr 2015 existiert die Neuregelung des Maklerprovisionsgesetzes und seitdem gilt das Bestellerprinzip: Derjenige, welcher den Makler beauftragt, muss auch die Maklerprovision bezahlen. Damit werden Wohnungssuchende gegenüber Vermietern nicht mehr benachteiligt, denn zuvor musste alleinig der Mieter die Provision tragen.
Letztlich zählt bei der Immobiliensuche oder dem Immobilienverkauf jedoch der Grundsatz: Bezahlung nur bei Erfolg.

Brauchen Sie fachkundige Unterstützung in Sachen Immobilien in und um Mettmann?
Sprechen Sie gerne unser kompetentes Team an.
CMB-Immobilien steht Ihnen vor Ort engagiert zur Seite!

 

Zurück zum Blog